Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Dienstag, 29. Oktober 2019, 18:30 Uhr

Cobra Verde

Werner Herzog

 

 

Cobra Verde

BRD 1987 | R+B: Werner Herzog, nach dem Roman »The Viceroy of Ouidah« von Bruce Chatwin | K: Victor Ružička | M: Popol Vuh | D: Klaus Kinski, King Ampaw, José Lewgoy, Salvatore Basile, Peter Berling | 110 min | engl. OF | Ein brasilianischer Bandit wird als Sklavenhändler nach Afrika abgeschoben. »COBRA VERDE beginnt wie ein italienischer Revolutionswestern der 1960er Jahre: Cobra Verde da Silva hat bereits einen mythischen Ruf als Bandit erlangt und die Straßen leeren sich, wenn er auftritt. Seine unberechenbaren Wutausbrüche sind gefürchtet. Statt in Afrika getötet zu werden, findet er sich dort unvermittelt in seinem Element – als Rebell im Widerstreit der Kräfte. Natürlich ist er – wie immer bei Herzog – ein Scheiternder, der seine Mission schließlich aufgibt und mit einer letzten übermenschlichen Anstrengung ein Boot ins Meer ziehen möchte – ein Bild, der zu Herzogs großartigsten Inszenierungen gehört.« (Marcus Stiglegger)

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

instagram

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die barrierefreie Toilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet. Der Empfang ist auf den Plätzen am Anfang und am Ende der Sitzreihen am besten.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 37 (5. September 2019 - 26. Februar 2020)
PDF Heft 37  Kalenderübersicht

Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail