Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Dienstag, 22. Oktober 2019, 21:00 Uhr

Breakdown (Scheintot)
The Case of Mr. Pelham (Der Doppelgänger)
Poison (Die Schlange im Bett)

Alfred Hitchcock

 

 

Breakdown (Scheintot)

USA 1955 | R: Alfred Hitchcock | B: Francis Cockrell, Louis Pollock, nach der Erzählung von Louis Pollock | K: John L. Russell | D: Joseph Cotten, Raymond Bailey, Forrest Stanley, Harry Shannon, Lane Chandler | 25 min | OmU

The Case of Mr. Pelham (Der Doppelgänger)

USA 1955 | R: Alfred Hitchcock | B: Francis Cockrell, nach der Erzählung von Anthony Armstrong | K: John L. Russell | D: Tom Ewell, Raymond Bailey, Justice Watson, Kirby Smith | 25 min | OmU

Poison (Die Schlange im Bett)

USA 1958 | R: Alfred Hitchcock | B: Casey Robinson, nach der Erzählung von Roald Dahl | K: John L. Russell | D: Wendell Corey, James Donald, Arnold Moss, Weaver Levy | 25 min | OmU – »Cases of Misplaced Identity«: Die obsessive Angst des Menschen vor dem Verlust der Identität, oft verbunden mit der Bedrohung durch Unbeweglichkeit oder Wahnsinn, war ein immer wiederkehrendes Moment in Hitchcocks Werk. »Katastrophen brechen über uns herein, wenn wir es am wenigsten erwarten.«

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet. Der Empfang ist auf den Plätzen am Anfang und am Ende der Sitzreihen am besten.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 37 (5. September 2019 - 26. Februar 2020)
PDF Heft 37  Kalenderübersicht

Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail