FilmWeltWirtschaft

"Energie"

"Suffragette - Taten statt Worte" (GB 2015) | Regie: Sarah Gavron

Die gesellschaftskritische Reihe FilmWeltWirtschaft mit Filmen und Diskussionen geht vom 18. bis 21. Januar 2018 in die 13. Runde. »Energie« ist das Stichwort– sowohl wörtlich als auch im übertragenen Sinne. Es sind diesmal verschiedene Themen, die filmisch aufbereitet wurden, sie alle verbindet ein besonderes persönliches Engagement der Protagonist/innen. Die Filme porträtieren Persönlichkeiten, die durch ihre Visionen, ihren Einsatz und ihre Hartnäckigkeit trotz vieler Widerstände viel erreicht haben – im Klimaschutz und in der Landwirtschaft, im Umgang mit Migrant/innen, im Kampf für Demokratie und Redefreiheit oder auch durch bemerkenswerte Standhaftigkeit in der immer wieder neu aufflammenden Diskussion um ein bedingungsloses Grundeinkommen.

Ergänzt wird das Programm wie immer durch Kurzfilme und Diskussionen mit Expert/innen und Filmemacher/innen.

  Zum Programm-Flyer

DONNERSTAG 18. JANUAR 2018, 19.00 UHR
FREE LUNCH SOCIETY – KOMM KOMM GRUNDEINKOMMEN
MAMA AGATHA

FREITAG, 19. JANUAR 2018, 18.30 UHR
IMPACTFILME
THE TASTE OF HOME

FREITAG, 19. JANUAR 2018, 21.00 UHR
CAFÉ WALDLUFT
BELLEVUE DI MONACO

SAMSTAG, 20. JANUAR 2018, 18.30 UHR
FREE SPEECH – FEAR FREE

SAMSTAG, 20. JANUAR 2018, 21.00 UHR
LADY CYCLISTS
SUFFRAGETTE (TATEN STATT WORTE)

SONNTAG 21. JANUAR 2018, 18.30 UHR
DER BAUER UND SEIN PRINZ

SONNTAG 21. JANUAR 2018, 21.00 UHR
REAL NEWS
AN INCONVENIENT SEQUEL: POWER TO TRUTH
(IMMER NOCH EINE UNBEQUEME WAHRHEIT: DIE ZEIT LÄUFT)

"Café Waldluft" (2015) | Regie: Matthias Koßmehl

Nach oben

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 33 bis 28. Februar 2018
PDF Kalenderübersicht bis 28. Februar 2018
alle Termine und Filmtexte für als Webcal für Smartphone, Tablet, PC (stetig aktualisiert)
Anleitung für Google Kalender (statisch)

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail