Figurentheater

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Donnerstag, 15. November 2018, 19:00 Uhr

Momentul adevaruluI – Dreptatea (Der Augenblick der Wahrheit – Gerechtigkeit)

Rumänisches Filmfestival

 

 

Momentul adevaruluI – Dreptatea (Der Augenblick der Wahrheit – Gerechtigkeit)

Rumänien 1989 | R: Andrei Blaier | B: Titus Popovici | K: Doru Mitran | M: Anatol Vieru | D: Adrian Păduraru, Ilinca Goia, Alexandru Repan, Mircea Albulescu, Dorina Lazăr, Irina Petrescu | 182 min | OmeU | Ein figuren- und ereignisreicher Kostümfilm, ein historisches Epos um die Vorgeschichte der »Karlsburger Beschlüsse« von 1918, die dazu führten, dass Siebenbürgen und weitere Regionen wie Bessarabien dem rumänischen Staatsgebiet hinzugefügt wurden. Im Mittelpunkt steht der Politiker Iuliu Maniu, der im Österreich-Ungarischen Reich für die »Nationale Partei der Rumänen« im ungarischen Parlament saß. Im Dezember 1918 wurde Maniu zum rumänischen Statthalter in Siebenbürgen. Drehbuchautor Titus Popovici hatte seit 1955 zahlreiche Stoffe mit historischem Hintergrund bearbeitet, von ihm stammt auch das Szenario zu Liviu Ciuleis DER WALD DER GEHENKTEN (1965). Iuliu Maniu spielte in der rumänischen Politik nach 1944 noch einmal eine wichtige Rolle und galt als eine Schlüsselfigur des rumänischen Antikommunismus.

Eintrittspreise 6 € (5 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück