Figurentheater

Samstag, 23. Februar 2019, 20:00 Uhr

Don Quijote

Ensemble Materialtheater, Stuttgart

Figurentheater der Gegenwart


Alles schreit nach Aufbruch – aber der Hintern auf diesem Stuhl wiegt wie Blei! Die Welt gerät aus den Fugen – aber haben wir Einfluss darauf? Ein Spinner, wer sich einmischt, ein Narr, der meint, die Dinge zu durchschauen. „Lasst uns wider besseres Wissen Narren und Spinner sein!“ denken zwei unzeitgemäße Damen und zerren ihre ganz persönlichen Helden, den Idealisten Don Quijote und seinen treuen Knappen Sancho Panza auf die Bühne, um sie für die Nachwelt zu retten. Weinen und lachen sie mit ihnen und genießen sie die Tiefschläge und Prügel, die die beiden beziehen!

Ein politischer Theateransatz, Humor, Ironie, Internationalität und die Lust zur Auseinandersetzung mit immer neuen ästhetischen Herausforderungen und künstlerischen Partnern zeichnen die Arbeiten des Ensemble Materialtheater aus, dessen Kern aus den Figuren- und Schauspielerinnen Sigrun Kilger und Annette Scheibler und dem Regisseur und Schauspieler Alberto García Sánchez besteht.

Spiel: Annette Scheibler, Sigrun Kilger
Regie: Alberto García Sánchez, Ulrike Monecke
Musik: Andreas Grossmann
Figuren & Objekte: Ute Kilger Licht: Luigi Consalvo

Dauer: ca. 100 Minuten
Für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren

Ort: Saal des Münchner Stadtmuseums
Eintritt: 16 €, erm. 13 € (Senioren, Studenten), erm. 10 € (Mitglieder der GFP, Jugendliche unter 18 Jahren)
Karten über München Ticket oder Tel. 089-233-24482

zurück