Figurentheater

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Mittwoch, 13. März 2019, 21:00 Uhr

Der Hauptmann

Deutsche Filme 2018

 

 

Der Hauptmann

Deutschland 2017 | R+B: Robert Schwentke | K: Florian Ballhaus | M: Martin Todsharow | D: Max Hubacher, Milan Peschel, Frederick Lau, Bernd Hölscher, Waldemar Kobus | 119 min | OmeU | Zwei Wochen vor Ende des Zweiten Weltkrieges schlüpft der Gefreite und Deserteur Willi Herold in die zufällig gefundene Uniform eines Hauptmanns der Luftwaffe. Von anderen Soldaten und der Bevölkerung umliegender Dörfer wird er tatsächlich für einen Offizier gehalten und steigert sich in den Wahn der Macht: Er organisiert standrechtliche Erschießungen und zieht als »Kampfgruppe Herold« mordend durchs Land. Im Chaos der letzten Kriegstage feiert er seine ganz eigenen Orgien. Frei nach authentischen Ereignissen erzählt Robert Schwentke eine Köpenickiade der Gewalt und des Entsetzens. Konsequent aus der Täterperspektive, in überhöhendem Schwarzweiß, mit einer klug komponierten Tonspur gelang ein radikales Kammerspiel über die mentale Beschaffenheit deutscher Soldaten in Zeiten des vermeintlich kommenden Endsiegs. (Ralf Schenk

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück