Galerie Einwand

    Die POP-UP Galerie Einwand knüpft an die Dauerausstellung "Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln" an und bietet mitten in der Stadt Raum für Workshops, Veranstaltungen und kurzweilige Ausstellungen zur Geschichte und Gegenwart des migrantischen Münchens.

    Die partizipativ erstellten Ausstellungen, Workshops und Veranstaltungen in der Galerie sind selbst auch als Einwände zu verstehen. Durch experimentelle Museumsarbeit entstehen neue Ausstellungsformate und neue historische Narrative.

    Derzeit ist in der Galerie Einwand die Ausstellung "Radio Free Europe. Stimmen aus München im Kalten Krieg" zu sehen.

    Die Galerie Einwand ist vielschichtig, innovativ, spontan, multiperspektivisch, partizipativ und antirassistisch. Kostenfrei über den Sebastiansplatz zugänglich (über eine mobile Rampe auch barrierefrei), bietet das Münchner Stadtmuseum einen für alle offenen Kulturraum.


    Besuchsinformation

    Öffnungszeiten

    Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
    Montags geschlossen

    MittwochAbendGeöffnet!
    Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

    Filmmuseum – Vorstellungen
    Dienstag - Donnerstag 19.00 Uhr
    Freitag - Samstag 18.00 Uhr und 21.00 Uhr
    Sonntag 17.00 Uhr

    Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    S/U-Bahn Station Marienplatz
    U-Bahn Station Sendlinger Tor
    Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

    Kontakt

    St.-Jakobs-Platz 1
    80331 München
    Tel. +49-(0)89-233-22370
    Fax +49-(0)89-233-25033
    E-Mail stadtmuseummuenchende
    E-Mail filmmuseummuenchende

    Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150

    Stadtcafé Tel. +49-(0)89-26 69 49