Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Freitag, 15. Februar 2019, 21:00 Uhr

To meteoro vima tou pelargou (Der schwebende Schritt des Storches)

Jeanne Moreau

 

 

To meteoro vima tou pelargou (Der schwebende Schritt des Storches)

Griechenland 1991 | R: Theo Angelopoulos | B: Tonino Guerra, Theo Angelopoulos, Petros Markaris, Thanassis Valtinos | K: Giorgos Arvanitis | M: Eleni Karaindrou | D: Jeanne Moreau, Marcello Mastroianni, Gregory Patrick Karr, Ilias Logothetis, Dora Hrisikou, Vasilis Bouyiouklakis | 143 min | OmU | Ein Reporter des griechischen Fernsehens filmt in einer Grenzstadt im Norden das Elend der Flüchtlinge, die in ausrangierten Güterwaggons hausen. Auf einer der Aufnahmen glaubt er einen Politiker zu erkennen, der vor Jahren auf spektakuläre Weise eine glänzende Karriere hingeworfen und seine Familie im Stich gelassen hat. »Ein filmisches Meisterwerk voller (kino-)magischer Momente und mit ungeheurem Reichtum, ein philosophischer und politischer Diskurs über Grenzen zwischen Ländern und Kulturen, über die Grenzlinien in jedem Einzelnen. Dabei lotet der Film das Überschreiten dieser Linien aus und registriert voller Trauer den Verlust von Utopien.« (Lexikon des Internationalen Films) In Anspielung auf Antonioni hat Angelopoulos die Rollen des verschwundenen Politikers und seiner Frau mit Marcello Mastroianni und Jeanne Moreau besetzt: Das Paar, das in LA NOTTE an einem Endpunkt angelangt war, findet sich wieder – und doch nicht, als Moreau so lapidar wie doppeldeutig sagt: ›Das ist er nicht.‹« (Andreas Furler)

Eintrittspreise 5 € (4 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen