Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Freitag, 8. Juni 2018, 21:00 Uhr

The Shout (Der Todesschrei)

Jerzy Skolimowski

 

 

The Shout (Der Todesschrei)

Großbritannien 1978 | R: Jerzy Skolimowski | B: Michael Austin, Jerzy Skolimowski, nach einer Erzählung von Robert Graves | K: Mike Molloy | M: Anthony Banks, Michael Rutherford, Rupert Hine | D: Alan Bates, Susannah York, John Hurt, Robert Stephens, Tim Curry | 87 min | OF | »THE SHOUT erzählt eine wilde Geschichte um Wahn, Eifersucht und Hexerei. Gedreht wurde in der Provinz Devon im Südwesten Englands. Dort lebt der Musiker Anthony Fielding mit seiner Frau harmonisch in einem Häuschen an der Küste, experimentiert mit Tönen und hilft gelegentlich in der Dorfkirche als Organist aus. Eines Tages nistet sich der charismatische Crossley bei dem Paar ein und zerstört die Idylle. Er macht sich Fieldings Frau hörig und droht, durch einen magischen Todesschrei alle Rivalen auszuschalten. Der sensible Musiker muss sich wehren. Eingebettet ist diese effektvoll inszenierte Geschichte in eine im Irrenhaus spielende Rahmenhandlung. Wie einst im CABINET DES DR. CALIGARI wird nie ganz klar, wer verrückt und wer gesund ist und wo die Grenze zwischen Alptraum und Wirklichkeit verläuft.« (Claus Löser) Crossleys aus 40 Tonspuren zusammengemischter »Todesschrei« ist der effektvolle Höhepunkt in diesem frühen Dolby-Film.

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen