Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:30 Uhr

Temporada de caza (Jagdsaison)

Neues Kino aus Argentinien

 

 

Temporada de caza (Jagdsaison)

Argentinien 2017 | R+B: Natalia Garagiola | K: Fernando Lockett | M: Juan Tobal | D: Lautaro Bettoni, Germán Palacios, Boy Olmi, Rita Pauls | 105 min | OmU | Während eines Rugbyspiels einer Privatschule in Buenos Aires kommt es zu einer Prügelei zwischen Nahuel und einem Mitschüler. Er wird der Schule verwiesen und zu seinem leiblichen, aber ihm lange entfremdeten Vater in die Provinz geschickt. Provokationen und Konflikte lassen nicht lange auf sich warten. Nur durch die Kraft der Natur und die gemeinsame Jagd gelingt es den beiden Männern langsam, wieder Kontakt zueinander zu finden. Die Kamera ist unruhig, meist nah an ihrem Protagonisten, so als hätte sie Angst ihn aus den Augen zu verlieren. Natalia Garagiola konstruiert mit großem Einfühlungsvermögen und Geschick ein Drama über Herkunft und Identität
in einer maskulinen Welt, spröde und roh, in der die
Landschaft Patagoniens eine weitere Hauptrolle spielt.

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen