Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Mittwoch, 19. Juni 2019, 21:00 Uhr

Slap Shot (Schlappschuss)

Paul Newman

 

 

Slap Shot (Schlappschuss)

USA 1977 | R: George Roy Hill | B: Nancy Dowd | K: Victor J Kemper | M: Elmer Bernstein | D: Paul Newman, Michael Ontkean, Strother Martin, Jennifer Warren, Lindsay Crouse | 123 min | OmU | Ein slap shot ist im Eishockey ein Schlagschuss: nicht präzise, aber dafür schnell, hart, spektakulär. SLAP SHOT war ein persönlicher Lieblingsfilm Newmans, er führte seine Lieblingsfigur, den Unangepassten, in neue Höhen – oder Tiefen. Um die Auflösung ihres Vereins wegen Erfolglosigkeit zu verhindern, inszeniert eine Eishockeymannschaft publikumswirksame Schlägereien mitten im Spiel, und neue Spieler werden nach ihrer Gewaltbereitschaft ausgewählt. Das deftige Drehbuch von Nancy Dowd hat den Erfahrungen ihres Bruders als Eishockeyspieler viel zu verdanken. Das größte Vergnügen bereiten die unflätigen Dialoge und der Genuss, mit dem sie zelebriert werden. Newman behauptete, vor diesem Film praktisch nie geflucht zu haben, doch seither sei seine Ausdrucksweise völlig verroht: »my language is right out of the locker room.«

Eintrittspreise 5 € (4 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen