Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Samstag, 26. Mai 2018, 21:00 Uhr

Ręce do góry (Hände hoch!)

Jerzy Skolimowski

 

 

Ręce do góry (Hände hoch!)

Polen 1967/81 | R: Jerzy Skolimowski | B: Jerzy Skolimowski, Andrzej Kostenko | K: Witold Sobociński, Andrzej Kostenko | M: Krysztof Komeda, Józef Skrzek | D: Jerzy Skolimowski, Joanna Szczerbic, Tadeusz Łomnicki, Alan Bates, Bruno Ganz, Volker Schlöndorff | 76 min | OmeU | »In seinem letzten im sozialistischen Polen gedrehten Film spielt Skolimowski wieder den Sinnsucher Andrzej. Zehn Jahre nach dem erfolgreich abgeschlossenen Medizinstudium trifft er sich mit ehemaligen Kommilitonen. Es stellt sich heraus, dass sie erhebliche Altlasten aus der Stalinzeit mit sich herumtragen und keiner von ihnen an den einstigen Idealen festgehalten hat. Der Film wurde sofort verboten. 1980 spielte Skolimowski eine Rolle in Schlöndorffs FÄLSCHUNG. In Beirut erreichte ihn die Nachricht, dass RĘCE DO GÓRY nun endlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollte. Spontan nahm er im Libanon für die verspätete Premiere einen Prolog auf, der vor dem historischen Film gezeigt werden sollte. Als wenig später das Kriegsrecht in Polen ausgerufen wurde, musste dieser Kommentar wieder entfernt werden.« (Claus Löser) Die jetzt verfügbare, definitive Fassung enthält den Prolog in Farbe (24 min) und den von ursprünglich 68 min auf 52 min gekürzten Hauptfilm.

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen