Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Samstag, 15. September 2018, 21:00 Uhr

Outside the Law (Sirenen um Mitternacht)

Carl Laemmle Junior

 

 

Outside the Law (Sirenen um Mitternacht)

USA 1930 | R: Tod Browning | B: Tod Browning, Garrett Fort | K: Roy F. Overbaugh | M: David Broekman | D: Edward G. Robinson, Mary Nolan, Owen Moore, Eddie Sturgis, John George | 79 min | OF | Ein Ganovenpärchen hintergeht einen Gangsterboss und muss untertauchen. Regisseur Tod Browning kann in seiner Vorliebe für den amerikanischen fahrenden Carnival schwelgen – eine Welt für sich, ein Zwischenreich aus Showbusiness und Verbrechen. Die Figuren scheinen der Sideshow aus Brownings FREAKS (1932) entsprungen. In der brillanten dialogfreien Anfangssequenz tritt Owen Moore als beinloser »Automat« im Schaufenster eines Kaufhauses auf, während Mary Nolan als leicht bekleidetes Model in einem Museum für »Lebende Bilder« arbeitet – im Grunde nichts anderes als eine Burlesque Show. Auf der Flucht vor dem Gangsterboss geben sich die beiden als Frischvermählte aus und verstecken sich in einer für sie exotischen, befremdlichen »Normalität«, in der Welt der middle class, die sie zugleich anzieht und anwidert. Browning, der diese Außenseitergeschichte 1920 schon einmal für Laemmle Senior als Stummfilm inszeniert hatte, kehrte nach Jahren bei MGM zur Universal zurück.

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen