Alle Veranstaltungen

Freitag, 8. Juni 2018, 19:00 Uhr

Open-Air-Festival

Internationales Gamelan Musikfestival München

Eröffnung des Festivals


Die 20-köpfige Gruppe Puspa Githa Pertiwi aus Berlin präsentiert Instrumentalstücke (Bebarongan und Puspa Githa Pertiwi) sowie einen Jangèr-Tanz.

Die hochvirtuose 24-köpfige Gruppe Gamelan Salukat aus Pengosekan/Bali spielt Neueste Musik von Dewa Alit aber auch alte traditionelle Musik zur Begleitung von vier Tänzern aus Mas/Bali.

Die 14-köpfige Gruppe Kyai Fatahillah aus Bandung/Westjava spielt einen Medley traditioneller Degung-Musik aus Sunda (Westjava) mit Stücken wie Banjar Malati und Lutung Bingung, aber auch Neue Musik - Crosscurrents von Dieter Mack.

Das 5-köpfige Ensemble Tingklik & India aus München und Chennai spielt ein rasantes Potpourri mit Melodien aus der Jogèd-Bambusmusik mit electronic drumpads sowie südindischer Percussion mit Meistertrommler R. Prathap / London.

Balinese Gamelan Fusion Jazz - rasende Finger auf der Doppelhals-Gitarre zu ebenso schneller Figuration auf Gamelaninstrumenten und grooviger Bass, dafür steht die 8-köpfige Gruppe Batuan Ethnic Fusion (Batuan/Bali) mit ihrem Leiter, dem Gitarrenvirtuosen Balawan.

Firn Midi Melody, die Uraufführung einer Komposition von Melina Mayer, für die tief-tönenden Bambusrohre der Instrumente des Jegog Art Projects (Mühldorf am Inn) zusammen mit der Rockband Eclipse Sol-Air und einem DJ verspricht einen besonderen groovigen Mix; gefördert von der Ernst von Siemens Musikstiftung.

Ort: Münchner Stadtmuseum (Eingang Oberanger)
Eintritt frei
Begrenzte Plätze
Einlasskarten bis 8. Juni um 12.00 Uhr über München Ticket erhältlich und
Restkarten am 8. Juni ab 17.30 Uhr an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen