Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Samstag, 2. März 2019, 18:30 Uhr

Nagyi Projekt (Granny Project)

Mittel Punkt Europa

Zu Gast: László Kántor

 

 

Nagyi projekt (Granny Project)

Ungarn 2017 | R: Bálint Révész | B: Meredith Colchester, Bálint Révész, Ruben Woodin-Dechamps | K: Ruben Woodin-Dechamps | M: Albert Márkos | Mit: Meredith Colchester, Rosanne Colchester, Bálint Révész, Gudrun Dechamps, Ruben Woodin-Dechamps, Lívia Révész | 89 min | OmeU | Drei junge Männer machen sich mit ihren Großmüttern auf den Weg in die Vergangenheit: die britische Ex-Spionin Zan, die in ihren Jugendtagebüchern von Hitler und Mussolini schwärmte, die verschmitzte Lívia, eine ungarische Holocaust-Überlebende, und Gudrun, die mit der deutschen Vergangenheit und ihrem eigenen Agieren hadert. In den Lebensgeschichten aller drei Frauen spielt der Zweite Weltkrieg eine besondere Rolle. Doch GRANNY PROJECT serviert nicht wie andere dokumentarische Zeitzeugenprojekte die eine historische Wahrheit. Vielmehr konkurrieren die Erzählungen der Großmütter bisweilen miteinander. Was geschieht, wenn die drei Frauen aufeinandertreffen? Wie beeinflussen ihre Erinnerungen die Gegenwart und so auch die Freundschaft ihrer Enkel? GRANNY PROJECT ist ein dokumentarisches Roadmovie und ein verspielter Dialog zwischen den Generationen, der angstfrei Tabus begegnet.

Eintrittspreise 5 € (4 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen