Alle Veranstaltungen

Donnerstag, 20. September 2018, 19:00 Uhr

Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln

Ausstellungseröffnung


München war und ist Einwanderungsstadt. Das Münchner Stadtmuseum und das Stadtarchiv München erforschen seit 2015 gemeinsam die Geschichte und Gegenwart Münchens aus dieser Perspektive. Ergebnisse und Einsichten des Projekts „Migration bewegt die Stadt“ finden nun einen prominenten Platz im Münchner Stadtmuseum.

In unserer Dauerausstellung „Typisch München!“ knüpfen neue Elemente an und zeigen auf, wie stark München von Migration geprägt ist. Dabei werden die Chronologie und die Sehgewohnheiten der Dauerausstellung gebrochen und zugleich fragend kommentiert: Welche Perspektivenwechsel müssen vorgenommen werden, um die Geschichte einer Einwanderungsgesellschaft zu erzählen? Welche Objekte erzählen uns davon? Und wie wird Migrationsgeschichte zu einer gemeinsamen Erzählung der Stadtgesellschaft?

Eintritt frei

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen