Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 19:00 Uhr

Kurzfilme 1896 – 1909
Hugo (Hugo Cabret)

Zauberkunst und Film

Einführung: Thomas Fraps

 

 

Escamotage d‘une dame chez Robert-Houdin/

Le livre magique

L‘homme-orchestre

L‘homme à la tête de caoutchouc

Le chaudron infernal

Les cartes vivantes

Le papillon fantastique

Les illusions fantaisistes

FR 1896–1909 | R+B: Georges Méliès | 25 min

Hugo (Hugo Cabret)

USA 2011 | R: Martin Scorsese | B: John Logan, nach dem Roman »The Invention of Hugo Cabret« von Brian Selznick | K: Robert Richardson | M: Howard Shore | D: Ben Kingsley, Asa Butterfield, Sacha Baron Cohen, Chloe Grace Moretz, Ray Winstone, Emily Mortimer, Christopher Lee | 126 min | OF | 3D – Georges Méliès (1861–1933) war ein Zauberkünstler, der in Paris das Théâtre Robert-Houdin betrieb und schon sehr früh den Kinematographen für sich entdeckte und Filmtricks entwickelte. Seine 1897 gegründete Produktionsfirma Star-Film stellte bis 1913 über 500 Filme her. Während des Ersten Weltkriegs verlor Méliès sein gesamtes Vermögen und betrieb in der Métro-Station Montparnasse einen Spielzeugladen. Martin Scorsese setzte ihm in seinem brillanten 3D-Film HUGO ein bewegendes filmisches Denkmal.

Eintrittspreise 5 € (4 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen