Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Sonntag, 11. März 2018, 21:00 Uhr

Kundschafter des Friedens

Deutsche Filme 2017

 

 

Kundschafter des Friedens

Deutschland 2017 | R: Robert Thalheim | B: Robert Thalheim, Oliver Ziegenbalg | K: Henner Besuch | M: Anton Feist, Uwe Bossenz | D: Henry Hübchen, Michael Gwisdek, Antje Traue, Jürgen Prochnow, Thomas Thieme, Winfried Glatzeder, Florian Panzner, Jörg Malchow, Wladimir Tarasjanz, Vladimir Korneev, Husam Chadat | 93 min | Vier ehemalige DDR-Spione, die nach der deutschen Vereinigung unfreiwillig in die Rente abgeschoben worden waren, werden vom BND rekrutiert, um einen verzwickten Entführungsfall in einer früheren Sowjetrepublik aufzuklären. Robert Thalheim nutzt das politisch höchst unkorrekte Sujet zu einer sanft ironischen Komödie über die Selbstansprüche älterer Herren, die öfter mit der Wirklichkeit kollidieren und dennoch zum Ziel führen: Schließlich haben die Ost-Bonds ihr Handwerk gut gelernt. Henry Hübchen, Michael Gwisdek, Thomas Thieme & Winfried Glatzeder erweisen sich als Dreamteam. Sie bringen den Osten mit Wortwitz und Situationskomik zum Leuchten und klamauken nur selten unter der Gürtellinie: ein Glücksgriff im deutschen Lustspielkino. (Ralf Schenk)

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen