Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Sonntag, 30. September 2018, 18:30 Uhr

Jungfrukällan (Die Jungfrauenquelle)

Ingmar Bergman

 

 

Jungfrukällan (Die Jungfrauenquelle)

Schweden 1960 | R: Ingmar Bergman | B: Ulla Isaksson, nach der Ballade »Herr Töres dotter i vänge« | K: Sven Nykvist | M: Erik Nordgren | D: Max von Sydow, Birgitta Valberg, Gunnel Lindblom, Birgitta Pettersson, Axel Düberg, Tor Isedal | 89 min | OmU | »Sparsam im Wort, virtuos im Bild erzählt der Film eine mittelalterliche Legende, in der ein unschuldiges Mädchen auf dem Weg zur Kirche im Walde von zwei Wegelagerern überfallen, geschändet und getötet wird. Die realistische Darstellung besteht auf einer Ausmalung von Einzelheiten, die unverzeihlich ist«, wetterte der Film-Dienst. Im Münchner Lenbach-Kino wurde eine Kopie des Films von der Polizei beschlagnahmt, um eine vom Amtsgericht München verfügte Kürzung der Vergewaltigungsszene durchzusetzen. Bergman ließ verlauten: »Ich suche den künstlerischen Ausdruck für meine Visionen. Da kann ich mir nicht überlegen, ob vielleicht diese oder jene Szene jemanden verärgert.«

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen