Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 19:00 Uhr

John Mulholland – Zauberer im Kalten Krieg
The Men Who Stare at Goats (Männer, die auf Ziegen starren)

Zauberkunst und Film

Einführung: Thomas Fraps

 

 

John Mulholland – Zauberer im Kalten Krieg

Deutschland 2015 | R: Alexander Landsberger | B: Friedemann Goez, Alexander Landsberger | K: Jörg Rambaum | M: Balz Aliesch | 43 min –

The Men Who Stare at Goats (Männer, die auf Ziegen starren)

USA 2009 | R: Grant Heslov | B: Peter Straughan, nach dem Buch von Jon Ronso | K: Robert Elswit | M: Rolfe Kent | D: George Clooney, Ewan McGregor, Jeff Bridges, Kevin Spacey, Stephen Lang, Robert Patrick | 94 min | OmU – Im Kalten Krieg experimentierten die Geheimdienste mit allen erdenklichen Mitteln und suchten den Rat von Experten. So kontaktierte die CIA den New Yorker Zauberkünstler John Mulholland (1898–1970) und beauftragte ihn, Tricks für Geheimagenten zu entwickeln und den möglichen Einsatz parapsychologischer Techniken wie Telepathie, Hellseherei, Gedankenlesen auf Brauchbarkeit zu prüfen. Die Filmsatire THE MEN WHO STARE AT GOATS spielt im Irakkrieg und zeigt einen Journalisten, der auf eine amerikanische Spezialeinheit trifft, die mit ungewöhnlichen Kampf- und Folterstrategien arbeitet und dabei parapsychologische Mittel und Drogen einsetzt.

Eintrittspreise 5 € (4 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen