Alle Veranstaltungen

Donnerstag, 14. Juni 2018, 19:00 Uhr

GOONG

Internationales Gamelan Musikfestival München

Konzert
Carl-Orff-Saal im Gasteig, Rosenheimer Straße 5


Die Gruppe Gamelan Yogistragong aus Lissabon spielt unter der Leitung von Elizabeth Davis traditionelle javanische Gamelanmusik und eine Auswahl an neuen Kompositionen sowie die Uraufführung des eigens für dieses Festival geschriebenen Stückes Neomundo für javanisches Gamelan und Brasilianische Perkussion von Mark Duggan aus Toronto; unterstützt durch das Canadian Arts Council.

Die virtuose 14-köpfige Gruppe Kyai Fatahillah aus Bandung/Westjava unter Leitung von Iwan Gunawan präsentiert traditionelle Degung-Musik, neue Kompositionen ihres Leiters sowie das gemeinsame Projekt "GONG" von Iwan Gunawan (Musik) und Aafke De Jong (Tanzchoreographie) sein, getanzt vom AdJ Dance Project (Niederlande).

Gamelan Salukat aus Pengosekan/Bali, sicher eine der innovativsten jungen Gruppen der Insel, spielt unter Leitung von I Dewa Ketut Alit neue Kompositionen ihres Leiters sowie virtuose Kebyar-Musik, begleitet aber auch Tänze und traditionellen Wayang Wong-Maskentanz aus Mas.

Balinese Gamelan Fusion Jazz – bedeutet rasende Finger auf der Doppelhals-Gitarre zu ebenso schneller Figuration auf Gamelaninstrumenten und groovigem Bass. Dafür steht die 8-köpfige Gruppe Batuan Ethnic Fusion (Batuan/Bali) mit ihrem Leiter, dem Gitarrevirtuosen Balawan.

Ort: Carl-Orff-Saal im Gasteig, Rosenheimer Straße 5
Eintritt: 11 €, erm. 5 €
Karten über München Ticket, www.muenchenticket.de,
Restkarten an der Abendkasse

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen