Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Sonntag, 8. September 2019, 18:30 Uhr

Forbidden Paradise (Das verbotene Paradies)

Internationale Stummfilmtage

Live-Musik: Sabrina Zimmermann, Mark Pogolski

 

 

Forbidden Paradise (Das verbotene Paradies)

USA 1924 | R: Ernst Lubitsch | B: Agnes Christine Johnston, Hanns Kräly, nach dem Stück »The Czarina« von Lajos Biró und Melchior Lengyel | K: Charles J. Van Enger | D: Pola Negri, Rod La Rocque, Adolphe Menjou, Pauline Starke, Fred Malatesta | 73 min | OF | Mit Filmen wie CARMEN und MADAME DUBARRY wurden Regisseur Ernst Lubitsch und sein Star Pola Negri in Deutschland berühmt, bevor beide nacheinander nach Hollywood engagiert wurden. Ihre einzige Zusammenarbeit in Amerika war FORBIDDEN PARADISE, eine brillante Komödie über eine an Katharina die Große angelehnte Herrscherin, deren Frivolität sich in Blicken, Andeutungen und kleinen Details erschließt, die als »Lubitsch Touch« berühmt wurden. »Lubitsch, auf der Höhe der Inspiration, hat diese Farce zu einer Satire auf die ganze Filmbranche gemacht. Die Liebeslaunen der Königin, die feurig-revolutionären Umtriebe, die ein kleiner Scheck beruhigt, die delikaten Umschwünge der Hofintrigen brachte er zu satirischer Perfektion.« (Paul Rotha)

Eintrittspreise 6 € (5 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen