Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Samstag, 13. Juli 2019, 21:00 Uhr

Deutschland im Herbst

Enno Patalas

 

 

Deutschland im Herbst

BRD 1978 | R: Alexander Kluge, Volker Schlöndorff, Alf Brustellin, Bernhard Sinkel, Rainer Werner Fassbinder, Katja Rupé, Hans Peter Cloos, Edgar Reitz, Maximiliane Mainka, Peter Schubert | B: Alexander Kluge, Volker Schlöndorff, Heinrich Böll, Alf Brustellin, Bernhard Sinkel, Rainer Werner Fassbinder, Katja Rupé, Hans Peter Cloos, Peter Steinbach, Edgar Reitz, Maximiliane Mainka, Peter Schubert | K: Jürgen Jürges, Werner Lüring, Michael Ballhaus, Dietrich Lohmann, Colin Mounier, Bodo Kessler, Jörg Schmidt-Reitwein, Günther Hörmann | D: Katja Rupé, Hans Peter Cloos, Vadim Glowna, Hannelore Hoger, Heinz Bennent, Helmut Griem, Enno Patalas, Dieter Laser, Mario Adorf | 123 min | »Die spontane Reaktion einiger Regisseure auf jene Ereignisse, die Deutschland erschütterten, nicht gefiltert durch die Kompromisse des Gremien-Kinos, schnell und billig hergestellt, eine gerade in ihrer Unausgewogenheit wichtige Mischung aus Zorn und Satire, Selbstmitleid und Reflektion, dokumentarischer Direktheit und Spielfilm-Versuch.« (Hans-Christoph Blumenberg) Enno Patalas spielt in einer von Heinrich Böll geschrieben und von Volker Schlöndorff inszenierten Episode DIE VERSCHOBENE ANTIGONE einen Fernsehredakteur des Bayerischen Rundfunks.

Eintrittspreise 5 € (4 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen