Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Mittwoch, 13. Juni 2018, 18:30 Uhr

Cetáceos (Wale)

Neues Kino aus Argentinien

 

 

Cetáceos (Wale)

Argentinien 2017 | R+B: Florencia Percia | K: Lucio Bonelli | M: Matteo Carbone | D: Elisa Carricajo, Rafael Spregelburg, Susana Pampin, Esteban Bigliardi, Carla Crespo | 77 min | OmeU | Noch steht die Wohnung in Buenos Aires, in die Clara kürzlich mit ihrem Freund gezogen ist, voller Umzugskartons. Als Alejandro auf Dienstreise nach Italien fährt, gibt ihr diese Zeit des zufälligen Alleinseins heikle Freiräume: Durch ihre Nachbarin lernt sie neue Menschen kennen, sie nimmt an einem Tai-Chi-Kurs teil, bei dem sie neben anderen Individualisten auch einem Meeresbiologen und Filmemacher begegnet. Clara fühlt sich wie eine Touristin in ihrem eigenen Leben. Die lange Selbstgewissheit, fester Teil eines Paares zu sein, verschwindet, je mehr sie – von sich selbst überrascht – zu ihrem eigenen Ich findet. Der Film zeigt diesen Übergang in lakonischen Dialogen und Sequenzen ganz aus der weiblichen Perspektive.

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen