Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Samstag, 21. Dezember 2019, 18:30 Uhr

Blackmail – Silent Version (Erpressung)

Alfred Hitchcock

Live-Musik: Sabrina Zimmermann, Mark Pogolski

 

Blackmail – Silent Version (Erpressung)

GB 1929 | R+B: Alfred Hitchcock, nach dem Stück von Charles Bennett | K: Jack Cox | D: Anny Ondra, Sara Allgood, Charles Paton, John Longden, Donald Calthrop | 75 min | OF | Hitchcocks letzter Stummfilm. »Eine Anthologie hitchcockscher Versatzstücke und leitmotivischer Themen: rasante Exposition, ironische Variation über Tat und Schuld, Verstrickung im Netz der Justizmaschinerie, bösartiges Happy-End. Der für Hitchcock prototypische Schluss veräußerlicht die Emotion ins Überdimensionale, Traumhafte: Der Erpresser stürzt durch die Glaskuppel des British Museum zu Tode.« (Harry Tomicek)

A restoration by the BFI National Archive in association with STUDIOCANAL
Principal restoration funding provided by The Hollywood Foreign Press Association and The Film Foundation.
Additional funding provided by Deluxe 142, Pia Getty, Col & Karen Needham, and the Dr Mortimer & Theresa Sackler Foundation.

Eintrittspreise 6 € (5 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen