Alle Veranstaltungen

Sonntag, 30. Juni 2019, 11:00 Uhr

BassArt

Konzert


Internationale Kontrabass-Studierende der Kontrabassklasse Prof. Christine Hoock Universität Mozarteum Salzburg spielen Werke für 1 - 5 Kontrabässe von Johann Sebastian Bach, Giovanni Bottesini, Franz Schubert, Reinhold Ernst Gliėr u.v.m.

Moderation und Leitung: Prof. Christine Hoock

Am Klavier: Mari Kato und Alessandro Villalva

Programm und Mitwirkende

Serge Koussevitzky (1874-1951)
Aus: Konzert Nr. 3 fis-Moll für Kontrabass und Orchester
Allegro – Andante
Irem Özyigit

Carl Ditters von Dittersdorf (1739 -1799)
Aus: Konzert Nr. 2 E-Dur für Kontrabass und Orchester
Allegro moderato – Adagio
Mayu Ohkado

Sofia Gubaidulina (*1931)
Pantomime für Kontrabass und Klavier
Elisa Schoenlein

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Aus: Suite für Violoncello solo Nr. 3 C-Dur BWV 1009
Allemande
Fangting Deng

Giovanni Bottesini (1821-1889)
Fantasie über die Oper „La Sonnambula“ von Vincenzo Bellini
Fangting Deng

Reinhold Ernst Gliėr (1875 -1956)
Aus: Vier Stücke op. 9 für Kontrabass und Klavier
Intermezzo – Tarantella
Vicente Salas

Giovanni Bottesini
Konzert Nr. 2 h-Moll für Kontrabass und Orchester
Allegro moderato – Andante – Allegro
Zhelin Wen

Georges Bizet (1838-1875)
Aus: Carmen Fantasie (Bearbeitung: Bernard Salles)
Prélude. Andante moderato – Aragonaise. Allegro vivo – Les Toréadors. Allegro gracioso
Vicente Salas, Fangting Deng, Zhelin Wen, Mayu Ohkado, Theresa Schlling, Irem Özyigit und Elisa Schoenlein

 

Konzertticket: 4 €, erm. 2 €, Kinder unter 18 Jahren frei

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen