Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Sonntag, 17. März 2019, 17:30 Uhr

Adaptation. (Der Orchideen-Dieb)

Film und Psychoanalyse

Einführung: Andreas Hamburger

 

 

Adaptation. (Der Orchideen-Dieb)

USA 2002 | R: Spike Jonze | B: Charlie Kaufman, nach dem Roman »The Orchid Thief« von Susan Orlean | K: Lance Acord | M: Carter Burwell | D: Nicolas Cage, Meryl Streep, Chris Cooper, Tilda Swinton, Jay Tavare | 115 min | OmU | Der Kultfilm von Jonze und Kaufman, dem Dreamteam von BEING JOHN MALKOVICH, parodiert sich selbst und die Filmindustrie. Zugleich verhandelt er den medialen Paradigmenwechsel von der Lesekultur zur Bilderwelt. Der Drehbuchautor Charlie Kaufman (Nicolas Cage) soll die poetische Dokumentation »The Orchid Thief« der Topjournalistin Susan Orlean (Meryl Streep) verfilmen – und zwar möglichst packend. Sein hoher Anspruch und die unmögliche Aufgabe versetzen ihn in eine ausweglose Schreibblockade. Sein (fiktiver) Zwillingsbruder Donald (Nicolas Cage) geizt nicht mit banalen Ratschlägen. In diesem von zunehmenden Turbulenzen gezeichneten Handlungsfeld ergeben sich inhärente Rollenkonflikte für Filmschaffende ebenso wie für das Publikum – gerade letzteres wird in diesem Film durch seine »metaleptische«, die eigene Form sprengende Erzählstruktur intensiv einbezogen. Ein Film, den man gehasst haben muss, um ihn lieben zu können.

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen