Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Freitag, 8. November 2019, 21:00 Uhr

4:15 PM – Sfârşitul lumii (16:15 Uhr – Das Ende der Welt)
Să nu ucizi (Du sollst nicht töten)

Rumänisches Filmfestival

Zu Gast: Gabi Virginia Şargă & Cătălin Rotaru

 

 

4:15 PM – Sfârşitul lumii (16:15 Uhr – Das Ende der Welt)

Rumänien 2016 | R+B: Gabi Virginia Şargă & Cătălin Rotaru | K: Tudor Platon | D: Alexandru Suciu, Elias Ferkin | 15 min | OmeU | Die Apokalypse – komprimiert in ein Zwei-Personen-Stück.

Să nu ucizi (Du sollst nicht töten)

Rumänien 2018 | R+B: Gabi Virginia Şargă & Cătălin Rotaru | K: Tudor Platon | D: Alexandru Suciu, Cristina Flutur, Gelu Colceag, Iulia Verdeş, Elias Ferkin | 115 min | OmeU | Cristian arbeitet als Chirurg in einem Krankenhaus in Bukarest. Er könnte im Grunde bequem Karriere machen und gelegentlich ein wenig Extrageld für eine Operation einstecken. Doch er macht sich zunehmend unbeliebt, weil er einen konkreten Verdacht hegt: die Desinfektionsmittel wirken nicht, weil sie stark verdünnt sind. Im Vergleich zu der alltäglichen Bestechlichkeit im Spital ist der Skandal, dem Cristian auf der Spur ist, gigantisch. Der Film verarbeitet einen der größten Korruptionsfälle in der jüngeren rumänischen Geschichte in Form eines klassischen Politthrillers, ganz konzentriert auf den einsamen Protagonisten, der am Ende scheitern muss.

Eintrittspreise 5 € (4 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen