Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Sonntag, 29. Januar 2017, 18:30 Uhr

Die Finanzen des Großherzogs


Friedrich Wilhelm Murnau

Live-Musik: Günter A. Buchwald

 

 

Die Finanzen des Großherzogs

| Deutschland 1924 | R: Friedrich Wilhelm Murnau | B: Thea von Harbou, nach dem Roman von Frank Heller | K: Karl Freund, Franz Planer | D: Harry Liedtke, Mady Christians, Robert Scholz, Alfred Abel, Hermann Vallentin | 85 min | viragiert | Komödie um ein bankrottes Großherzogtum, das sich sowohl ein Erpresser als auch ein Industrieller, eine Großfürstin und eine Gruppe von Revolutionären unter den Nagel reißen möchten. »Ein sekundäres Werk, das dennoch der Beachtung wert ist, weil es aus der Hand eines Meisters kommt. Die Meisterschaft Murnaus zeigt sich darin, wie flüssig und leicht er diese Geschichten in Filmbilder umsetzt, wie schwerelos sich die Szenen abspielen und verknüpfen, wie zärtlich – kein anderes Wort will mir einfallen – die ­winzigsten Details und Gesten gesehen sind, und wie musikalisch sich das alles zusammenfügt, kurz und gut: wie schön das ist und wie gern man dem ganzen Kuddelmuddel deshalb zusieht. Dieser Film macht nicht die leiseste Anstrengung, den düsteren Tatsachen der Welt vor der Kinotür etwas anderes entgegenzusetzen als ein bisschen Schaumgebäck.« (Helma Sanders-Brahms)

 

Eintrittspreise: 6 € (5 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro: Tel. 089-233-22348
E-Mail: filmmuseum(at)muenchen.de

Vorführzeiten:
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich. Sie können sich die Programmübersicht und das Programmheft als pdf-Datei herunterladen:

Heft 29 (3. September 2015 bis 3. März 2016)
Programmübersicht (15 Seiten, PDF 419 KB)
Programmheft (98 Seiten, PDF 2,6 MB)

Heft 30 (4. März bis 31. Juli 2016)
Programmübersicht (13 Seiten, PDF 361 KB)
Programmheft (90 Seiten, PDF 3,3 MB)
Sämtliche Termine und Inhalte als iCal-Datei (ICS, 612 KiB)

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung