Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Dienstag, 24. Januar 2017, 21:00 Uhr

Der Weidenbaum

Sohrab Shahid Saless

Zu Gast: Bert Schmidt

 

 

Der Weidenbaum

| BRD 1984 | R+B: Sohrab Shahid Saless, nach der Erzählung von Anton Čechov | Mit­arbeit: Bert Schmidt | K: Ramin Reza Molai | D: Josef Stehlík, Peter Staník, Milan Drotár, Marian Sotník, Vla­dimír Zimmer | 97 min | Der alte Müller Archip be­obachtet, wie ein Postkutscher einen Geldpostboten ­erschlägt und die Geldtasche in einem hohlen Weidenbaum versteckt. Archip nimmt die Geldtasche an sich und begibt sich damit in die Stadt, um den Mord an­zuzeigen. »Nachdem ich 1981 als erster Filmemacher in der Welt einen Film über Čechov auch an Originalschauplätzen seines Lebens gemacht habe, verfilme ich jetzt eine Erzählung des Maestros, in der weder von Sex noch von Abenteuer die Rede ist. Für die Produzentenwelt heißt dies: ein Essen ohne Salz und Pfeffer. Also leben wir ein letztes Mal Diät!« (Saless) »Saless ist nichts gleichgültig, aber alles gleich gültig. Und so weicht das Bild einer Tasche voller Geld den müh­samen Bewegungen eines alten Knechts durch die Stadt. Kennt sich hier nicht aus, kann nicht lesen. Aber bei Saless muss sich der Knecht nicht der Stadt angleichen, sondern die Stadt dem Knecht, dem an­alphabetisierten Rhythmus dieses Films. Der Raum wird ein anderer durch die Modellierung von Zeit.« (Till Kadritzke)

 

Eintrittspreise: 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro: Tel. 089-233-22348
E-Mail: filmmuseum(at)muenchen.de

Vorführzeiten:
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich. Sie können sich die Programmübersicht und das Programmheft als pdf-Datei herunterladen:

Heft 29 (3. September 2015 bis 3. März 2016)
Programmübersicht (15 Seiten, PDF 419 KB)
Programmheft (98 Seiten, PDF 2,6 MB)

Heft 30 (4. März bis 31. Juli 2016)
Programmübersicht (13 Seiten, PDF 361 KB)
Programmheft (90 Seiten, PDF 3,3 MB)
Sämtliche Termine und Inhalte als iCal-Datei (ICS, 612 KiB)

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung