Filmreihen


DOK.fest München

Das 30. Internationale Dokumentarfilmfestival München - das DOK.fest - ist vom 8. bis 17. Mai 2015 im Filmmuseum zu Gast, unter anderem mit einer Retrospektive des israelischen Regisseurs Avi Mograbi, der seine Filme persönlich vorstellen wird.
...mehr

DEFA: Die besten Jahre

Dreizehn Filme aus den ostdeutschen DEFA-Studios, die alle in der Gegenwart der 1960er Jahre angesiedelt sind. Viele von ihnen wurden zensiert und kamen erst nach der Wende in die Kinos.
...mehr

Film & Psychoanalyse

Filme auf der Couch: Vier bekannte Spielfilme aus Spanien, den USA und der Sowjetunion werden von Münchner PsychologInnen gesehen und unter dem Thema "Virtual Love" analysiert und diskutiert.
...mehr

Kriegsende 1945

Dokumentar- und Spielfilme zum Thema „Ende des Zweiten Weltkriegs“, darunter Dokumente über das zerstörte München sowie zwei Filme von Katrin Seybold über Zeugen des Widerstandes und Hitchcocks Lehrfilm für die Deutschen „Night will fall“.
...mehr

Fassbinder/Schroeter/Wenders

Jahrgang 1945: ausgewählte Werke der deutschen Filmemacher Werner Schroeter, Rainer Werner Fassbinder und Wim Wenders werden miteinander in Beziehung gesetzt: ihre Anfänge, das Thema Deutschland und schließlich ihr Blick hinaus in die Welt.
...mehr

Franz Josef Strauß im Film

Zur Ausstellung im Münchner Stadtmuseum zwei Programme über den streitbaren Politiker – gesehen vom Amerikaner Don Alan Pennebaker sowie von ost- und westdeutschen Filmemachern.
...mehr

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro: Tel. 089-233-22348
E-Mail: filmmuseum(at)muenchen.de

Vorführzeiten:
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich. Sie können sich die Programmübersicht und das Programmheft als pdf-Datei herunterladen:

Heft 28 (5. März bis 2. August 2015)
Programmübersicht (14 Seiten, PDF 700 KB)
Programmheft (100 Seiten, PDF 3,3 MB)

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Förderverein Münchner Filmzentrum (MFZ)

Wer sich für die Arbeit des Filmmuseums interessiert, kann dem Förderverein MFZ e.V. beitreten. Der Jahresbeitrag beträgt 20 € und berechtigt zum ermäßigten Eintritt ins Filmmuseum sowie zur Teilnahme an den Mitgliederversammlungen des MFZ. Die Versammlungen finden einmal im Monat montags um 19 Uhr im Gotischen Zimmer des Ignaz-Günther-Hauses (St.-Jakobs-Platz 20, 80331 München, 1. Stock) statt.
Termine: 10. November 2014, 15. Dezember 2014, 19. Januar 2015 und 9. Februar 2015. Mehr Informationen erhalten Sie unter 0177-728-4681.