Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Freitag, 13. Januar 2017, 18:30 Uhr

Schloß Vogelöd

Friedrich Wilhelm Murnau

Live-Musik: Sabrina Zimmermann, Mark Pogolski

 

 

Schloss Vogelöd

| Deutschland 1921 | R: Friedrich Wilhelm Murnau | B: Carl Mayer, nach dem Roman von Rudolf Stratz | K: Fritz Arno Wagner, László Schäffer | D: Arnold Korff, Lulu Kyser-Korff, Lothar Mehnert, Olga Tschechowa, Julius Falkenstein | 81 min | viragiert | Zu einer Gesellschaft auf Schloss Vogelöd trifft ungeladen Graf Johann Oetsch ein, der im Verdacht steht, vor drei Jahren seinen Bruder ermordet zu haben. »Bezwingend der Raum, in dem die Baronin und Safferstätt nach der Tat vor Schuld gekrümmt verharren: ein hohes, wie leergeräumtes Zimmer mit zwei erleuchteten Türöffnungen, Augenschlitze eines Raubtiers, im Hintergrund; reines, abstraktes Bühnenbild, mehr Leichenhalle und entseelter Tempel als Wohnraum. Unentrinnbare Einsamkeit, unüberwindliches Verhängnis – sagt dieser Raum. Im ganzen übrigen Film gibt es kein Bild, das diesem gleicht. Man könnte es als eine ästhetische Erzwingung lesen.« (Hanns Zischler)

 

Eintrittspreise: 6 € (5 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen