Alle Veranstaltungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Samstag, 14. Januar 2017, 21:00 Uhr

Kiss Me Kate (Küss mich, Kätchen)

Kino wie noch nie

 

 

Kiss Me Kate (Küss mich, Kätchen)

| USA 1953 | R: George Sidney | B: Dorothy Kingsley, nach dem Musical von Samuel & Bella Spewack und Cole Porter unter Verwendung von William Shakespeares Stück »The Taming of the Shrew« | K: Charles Rosher | M: Cole Porter | D: Kathryn Grayson, Howard Keel, Ann Miller, Keenan Wynn, Bobby Van | 109 min | OF | 3D | Die Anfangs­euphorie über das 3D-Format war schon verflogen, als gegen Ende des Jahres 1953 die ersten 3D-Großfilme mit Starbesetzung fertiggestellt waren. MGM brachte KISS ME KATE vorsichtshalber parallel in einer 2D- und in einer 3D-Fassung heraus und befragte das Publikum – das der 3D-Version eindeutig den Vorzug gab. Das Backstage-Musical spielt tatsächlich geschickt mit dem ständigen Wechsel zwischen realem Raum und Bühnengeschehen, der in 3D besonders intensiv erlebbar wird. Zudem ist es einer der ganz wenigen 3D-Filme, deren vierkanaliger Raumton erhalten ist.

 

Eintrittspreise: 6 € (5 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Kinoprogramm

aktuelle Filmreihen